THOMAS Unternehmensbroschüre
Für den Download bitte auf den Button klicken

Glasreinigung – Profis kennen die Unterschiede

Senkrechte, glatte, gut zugängliche Glasflächen einfach nur abzuwaschen, erfordert wenig Spezialkenntnis. Doch wie steht es beispielsweise mit Glaskuppeln, geneigten Fassadenflächen und horizontalen Fugen? Wie wird hartnäckiger Schmutz entfernt, wie ein allzu schnelles Nachschmutzen verhindert? Unsere Reinigungsexperten wissen es. Von ihnen behandeltes Glas ist frei von jeglichen unerwünschten Rückständen und widerstandsfähig gegen neue Verschmutzungen.

Thomas Professionelles Fensterputzen

Bei der Glasreinigung ist für unsere Experten keine Herausforderung zu groß

  • Glasfassaden sind repräsentativ und sorgen für viel natürliches Licht in den Innenräumen. Anders als herkömmliche Fenster werden sie jedoch von außen aus gereinigt. Mit Hilfe von Steigern oder Teleskoparmen erreichen unsere Glasfassaden-Spezialisten alle Stellen und können Ihr Gebäude damit optimal reinigen, pflegen und schützen.
  • Bei den funktionalen Doppelfassaden aus Glas müssen neben den äußeren auch die inneren Flächen der Außenwand gereinigt werden. Dies bedeutet einen doppelten Aufwand für die Pflege der Fensterflächen und Rahmen.
  • Noch mehr als senkrechte Glasflächen sind Glaskuppeln, Glasdächer und Oberlichter der Verschmutzung aus der Luft ausgesetzt. Was anderswo vom Regen abgewaschen wird, bleibt hier besonders lange haften und sperrt das Tageslicht aus. Unsere Experten beraten Sie gerne zum wirksamen Schutz vor Schmutzpartikeln und tierischen Hinterlassenschaften.
  • Geneigte Fassaden und horizontale Fugen verlaufen quer zur Fließrichtung des Regenwassers und weisen daher sehr schnell Schmutzfahnen auf. Dies sollte beim Reinigungsturnus unbedingt berücksichtigt werden.
  • Tritt Glas in Kombination mit anderen Baustoffen wie Stein, Kunststoff oder Metall auf, sind differenzierte Materialkenntnisse nötig. Unsere MitarbeiterInnen berücksichtigen die unterschiedlichen Oberflächen und Bauweisen und passen ihre Arbeitsmethoden an.
  • Hartnäckige Verschmutzungen erfordern oft den Einsatz spezieller Geräte wie Hochdruckreiniger, chemische Mittel und Trockeneis. Bei unseren Fassadenspezialisten gilt stets: so viel wie nötig und so wenig wie möglich. Deshalb wählen sie immer die für Materialien und Konstruktion des Gebäudes schonendste Reinigungsart aus.

Werden Glasflächen regelmäßig gesäubert, ist der Aufwand in der Regel gering. Um das Reinigungsergebnis möglichst lange zu genießen, empfiehlt sich eine anschließende Imprägnierung oder Beschichtung. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Unsere Spezialisten der Glasreinigung widmen sich dem Säubern von:

  • Fenstern (inklusive Rahmen und Falz, gegebenenfalls auch Fensterbank und Fenstersims): Flügelfenster, Schwingflügelfenster, Treppenhausfenster, Schaufenster, Oberlichter, Fenster mit getönten oder alarmgesicherten Scheiben
  • Glastüren (inklusive Rahmen und Zargen): Bürotüren, Eingangstüren, Terrassentüren
  • Glaseinbauten und -trennwänden, z. B. in Büros, Produktions- oder Lagerhallen
  • Glastischen (inklusive Tischgestell)
  • Glasdächern, Dachflächenfenstern und Dachlichtbändern
  • Glasfassaden
  • Glasaufzügen
  • Lichtkuppeln
  • Glasbausteinen
  • Wintergärten
  • Vitrinen und Schaukästen
  • Aquarien und Terrarien
  • Auflageflächen von Kopierern
  • Spiegeln
  • Beleuchtungsanlagen und Leuchtschriften
OBEN